Das Gesetz der Anziehung – Kann ich den Lotteriegewinn anziehen?

Das Gesetz der Anziehung - Kann ich den Lotteriegewinn anziehen?

Manche Menschen arbeiten fleißig, sind gute Menschen, ehrgeizig, fair und wissbegierig, aber dennoch klappt es nicht wirklich mit dem Erfolg und dem Glück. Ganz im Gegenteil häufen sich Probleme, Schulden und andere missliche Angelegenheiten regelrecht an. Anderen scheint das Glück nur so zuzufliegen: Lottogewinn, neuer Job, Gehaltserhöhung, toller Partner, Reisen, und vieles mehr.

Woran kann das also liegen? Gibt es tatsächlich sowas wie das Gesetz der Anziehung?

Wir sind in diesem Beitrag der Sache auf die Spur gegangen!

Das Gesetz der Anziehung und die Resonanzgesetz, einfach erklärt

Im Grunde genommen beinhaltet das Resonanz Gesetz die alten Volksweisheiten „Man erntet, was man säht“ und „Wie man in den Wald reinruft, so schallt es heraus“.

Wir sind unseres Glückes eigener Schmied – und zwar schon allein durch unsere Gedanken. Die Psychologie bezeichnet dies als manifestierte Denkweise, d.h. man zieht Dinge an, die den ausgesprochenen Gedanken, Ängsten und Gefühlen entsprechen.

Wer also dauernd davon spricht, dass ihm etwas Schlimmes zustoßen könnte, der zieht den Schlamassel praktisch selbst an. Wer sich ständig als Opfer sieht, der endet als solches. Und zwar nicht zuletzt allein schon deshalb, um der wahrgenommenen Rolle zu entsprechen.

Das Gleiche gilt für Menschen, die dauernd nur über Krankheiten sprechen, sich krank fühlen und generell pessimistisch in Sachen eigener Gesundheit eingestellt sind. Diese Menschen enden in der Regel mit einer Menge echter oder scheinbarer Krankheiten, die sie selbst heraufbeschworen haben.

Natürlich trifft dieses Phänomen auch auf andere Bereiche zu, wie z.B.:
• Beruf
• Finanzen
• Partnerschaften

Esoterik und Spiritualität – universelle Kräfte von Ursache und Wirkung

Unter esoterischem oder spirituellem Blickwinkel wird das Gesetz der Anziehung als ein Gesetz der universellen Kräfte verstanden. Man geht dabei von dem Prinzip der Ursache und Wirkung aus. Zufall existiert demnach nicht, sondern das Denken ist die Ursache für die Wirkung. Wir kreieren unser Umfeld und unsere Realität mit unseren Gedanken.

Wenn man also in einem Bereich positiv gestimmt ist, so wird man dann entsprechend mehr Erfolg haben. Aber Vorsicht, umgekehrt gilt das auch. Wer dauernd negativ denkt, zieht das Unglück regelrecht an. Hierbei ist ein Aspekt ganz besonders wichtig. Das Gehirn nimmt Worte wie „nein“ und „nicht“ nicht wirklich wahr. Wer sich also dauernd sagt „Nein, ich will nicht arm sein“, der zieht dennoch Armut an, denn das Gehirn ignoriert die Verneinung und registriert die Worte „arm sein“. Wichtig ist also, Affirmationen zu machen, statt zu sagen/denken, was man nicht möchte.

Wie genau funktioniert Wunscherfüllung?

Wenn man also mit dem Gesetz der Anziehung im Lotto gewinnen möchte, braucht man im Wesentlichen zwei Dinge: Positive Gedanken und positive Gefühle. Nur wenn beides im Einklang miteinander ist, schafft man die richtigen Voraussetzungen. Gerade beim Lottospielen kommen nämlich unterschwellige Gefühle mit ins Spiel und werden oft vernachlässigt. Denn ob man es glaubt oder nicht, viele Menschen haben im Unterbewusstsein Angst vor den großen Veränderungen, die ein Lottogewinn mit sich bringt und sagen sich zwar mit bewussten Gedanken, dass Sie im Lotto gewinnen möchten, im Unterbewusstsein haben sie jedoch Zweifel, die den Gewinn dann blockieren.

LESEN SIE AUCH:  Welches Glücksspiel hat die besten Gewinnchancen

Wichtig ist auch, dass man nicht nur den Wunsch äußert, im Lotto zu gewinnen, denn das ist viel zu vage, um dann eine echte Manifestation zu erreichen. Würde der vage Wunsch ausreichen, dann wären alle Menschen Lottomillionäre.

Die innere Überzeugung ist vielmehr der ausschlaggebende Faktor. Ist man vollkommen von der baldigen und echten Erfüllung überzeugt und handelt man dementsprechend, so zieht man das Ereignis tatsächlich auch an.

Stellen Sie sich so genau wie möglich Ihr Leben als Lottomillionär vor. Wählen Sie Ihre Worte und Gedanken entsprechend und handeln Sie, als ob Sie die Millionen bereits auf dem Konto hätten. Seien Sie felsenfest von Ihrem Glück und Wohlstand überzeugt – wer weiß, vielleicht wird der Traum schon in der nächsten Ziehung wahr!

Empfohlene Bücher über das Gesetz der Anziehung

Wie Sie sehen können, ist das Gesetz der Anziehung wirklich ein weites, offenes Thema. Um mehr darüber zu erfahren, empfehlen wir Ihnen wirklich, Ihre eigene Forschung zu betreiben und mehr zu lesen. Um es Ihnen leichter zu machen, haben wir einige der beliebtesten Bücher ausgewählt, die für Sie interessant sein könnten, hier ist eine kurze Liste:

Das Gesetz der Anziehung - Kann ich den Lotteriegewinn anziehen?

Das Gesetz der Anziehung - Kann ich den Lotteriegewinn anziehen?

 

 

 

 

 

  • Michael J. Losier: Das Gesetz der Anziehung
    https://www.amazon.de/Das-Gesetz-Anziehung-Michael-Losier/dp/3778791907
  • Ester Hicks und Jerry Hicks: The Law of Attraction: Das kosmische Gesetz hinter THE SECRET
    https://www.amazon.de/Law-Attraction-kosmische-Gesetz-hinter/dp/3793421244
  • Peter von Karst: Das universelle Lebensgesetz der Anziehung


Viel Spaß beim Lesen!

PS: Vergiss nicht, dein Glück mit unserem kostenlosen Lotto-Tipp auszuprobieren (siehe unten).