13. Juli 2021
|LOTTO Tipps, Lottogewinner & Lottogewinn

Lotto Millionen mit nur 3 Richtigen zu gewinnen ist möglich

Lotto-Jackpot mit 3 Richtigen – ist das möglich?

Lesezeit: 4 Minutes

Der Lotto-Jackpot wird wöchentlich ausgespielt und Spieler aus ganz Deutschland hoffen auf sechs Richtige plus Superzahl. Es gibt aber auch Lottogewinner, die mit nur drei Richtigen den großen Gewinn abräumen konnten. Hier erfährst Du, wie das möglich ist und wie viele Drei-Zahlen-Gewinner es bisher gab.

Lotto-Jackpot mit drei Richtigen – ist das möglich?

Um den Lotto-Jackpot zu erzielen, werden sechs Richtige plus Superzahl benötigt. So zumindest die Annahme. Das ist allerdings nicht immer ganz richtig. Es gibt Ausnahmen, in denen bereits drei Richtige genügen können, um den Jackpot abzuräumen. Eine Möglichkeit besteht darin, bei der Dreier-Lotterie des Lotto-Verbands teilzunehmen, bei der immer wieder Millionengewinne ausgeschüttet werden, auch wenn nur drei der persönlichen Glückszahlen stimmen. Auch Sonderauslosungen zu Nikolaus und Co. Bieten diese Möglichkeiten.

Sonderauslösungen sorgen für zusätzliche Gewinnchancen

Von einem Lottogewinn träumen vielen Menschen. Für die meisten Menschen bleibt es jedoch beim Traum. Kleine Gewinne winken immer wieder, der große Jackpot ist jedoch ein einmaliges Erlebnis. Der Lotto-Verband bietet deshalb seit einiger Zeit die Möglichkeit, den Jackpot mit nur drei Richtigen zu knacken.

Eine beliebte Möglichkeit, den Lotto-Jackpot mit nur 3 Richtigen abzuräumen, sind Sonderauslösungen. Dabei handelt es sich um Ziehungen, bei denen zusätzliche Gewinne für 3, 4, 5, oder 6 Richtige ausgeschüttet werden. Das bedeutet, dass wenige Richtige schon für den Geldsegen genügen.

Solche Sonderziehungen finden zum Beispiel zu Nikolaus oder zu besonderen Jubiläen statt. Sie werden von „6 aus 49“ und anderen Lotterien angeboten und sind für Lotto-Spieler eine willkommene Möglichkeit, mit ihren persönlichen Glücksziffern das große Geld zu machen.

Ein Beispiel für einen Gewinner mit 3 Richtigen ist ein Mann aus Schleswig-Holstein. Dieser spielte bei einer Nikolaus-Sonderauslosung 2018 seine Glückszahlen und erzielte tatsächlich 3 Richtige. Dank der besonderen Regeln der Ziehung gewannen drei Spieler mit 3 Richtigen ganze drei Millionen Euro. Der Mann aus Schleswig-Holstein sicherte sich zwar nicht den kompletten Jackpot, aber einen mehrfachen Millionengewinn.

Bislang gibt es mehrere Lotto-Gewinner, die nur drei Richtige hatten.

Was es mit dem Lotto-Jackpot mit drei Richtigen auf sich hat? Verschiedene Lotto-Shops bieten Sonderverlosungen an: „Jackpot mit drei Richtigen.“ Dabei genügen bereits drei richtige Zahlen, um eine Million Euro zu gewinnen. Wahlweise werden auch kleinere Gewinne ausgeschüttet, die regelmäßig variieren.
Lotto mit drei Richtigen gibt es in Deutschland bereits seit 2013. Die Aktion war zunächst als einmaliges Event geplant, hat sich aber schnell dauerhaft durchgesetzt. Mittlerweile kann regelmäßig auch an der Dreier-Lotterie teilgenommen werden, die Spielern besondere Gewinnchancen bietet.

Sonderauslosung „Lotto-Gewinn mit drei Richtigen“

Lotto-Gewinn mit drei Richtigen
Lotto-Gewinn mit drei Richtigen | LottoStar24

 

Die Lotto-Zentral sieht den „Lotto-Gewinn mit drei Richtigen“ auch als Dankeschön an die Lotto-Spieler. Lotto gibt es in Deutschland immerhin bereits seit über 60 Jahren und mehrere Millionen Menschen spielen jede Woche Lotto.
Möglich gemacht wird der Lotto-Gewinn mit 3 Richtigen durch nicht abgeholte Gewinne. So bleiben immer wieder kleine Gewinne liegen, die von den Spielern nicht eingelöst werden. Bis zu 650.000 Euro pro Woche werden einfach „vergessen“ und wandern zurück zur Lotto-Zentrale. Diese wirft das Geld in einen separaten Topf und nutzt es zur Finanzierung der Drei-Zahlen-Runden. Für Spieler hat das den Vorteil, dass sie mit weniger Zahlen einen hohen Gewinn erzielen können.

175.000 Dreier pro Woche

Laut Lotto werden in Deutschland rund 175.000 Dreier pro Woche getippt.Die Aktion „Mit dem Dreier zur Million“ ist für Lotto also ein großer Erfolg. Wer sich eine Million Euro sichern möchte, hat mit der besonderen Aktion also die Möglichkeit dazu.

Wer genau diese Gewinner sind, verrät Lotto indes nicht. Die Lotto-Gewinner bleiben immer anonym, insofern sie sich selbst nicht entscheiden, vor die Öffentlichkeit zu treten. Die Lottogewinner, denen drei Zahlen genügten, freuen sich über hohe Gewinne, halten sich in der Regel aber bedeckt. Dennoch lohnt es sich, beim nächsten Besuch im Lotto-Shop auf die Dreier-Lotterie zu setzen. Dabei warten Gewinne von einer Million Euro. Aktuell werden auch Kleingewinne in Höhe von wenigen Euro angeboten, wenn nur drei Richtige auf dem Tippschein zu finden sind. Dadurch ist Lotto bei allen Lottospielern noch beliebter geworden, da nun schon richtige Zahlen genügen können.

Lotto Millionen mit nur 3 Richtigen zu gewinnen ist möglich

Den Lotto-Jackpot mit nur drei Richtigen gewinnen? Das ist möglich. Sonderauslosungen von Lotto belohnen auch jene Spieler, die nur drei Richtige haben, mit einer Million Euro. Dabei funktioniert das System so, dass nicht abgeholte Gewinne in einen separaten Topf geworfen und an den Lotto-Spieler mit drei Richtigen ausgeschüttet werden. Da bei der Lotterie wöchentlich Millionen von Menschen mitspielen, bleiben immer wieder Gewinne liegen.

Deshalb ist es tatsächlich möglich, mit nur drei Richtigen zur Lotto-Million zu bekommen. Allerdings muss aktuell eine Sonderauslosung stattfinden, bei der die drei Richtigen für den „Sechser im Lotto“ genügen.