4. Februar 2019
|Eurojackpot News, Lotto News, LOTTO Tipps

Gibt es einen Lotto & Eurojackpot Vorhersage Trick?

Lotto- und Eurojackpot Vorhersage – Kann dieser Trick helfen?

Wie schön wäre es, die Lotto & Eurojackpot vorhersagen zu können! Leider ist das schlichtweg unmöglich. Anhand verschiedener Statistiken lässt sich zwar die Vergangenheit rekapitulieren, doch dies hat keinen Einfluss auf die Zukunft. Allerdings besteht die Möglichkeit, so zu tippen, dass im Gewinnfall möglichst hohe Summen auf Konto strömen. Wer gegen den allgemeinen Zahlentrend setzt, der schlägt nämlich die Konkurrenz aus dem Feld und muss mit möglichst wenig Leuten teilen.

Gibt es einen Lotto Vorhersage Trick oder eine Möglichkeit, die Zahlen der nächsten Ziehung vorab zu berechnen? Wer jeden Mittwochs und jeden Samstag gebannt auf die aktuellen Lottozahlen wartet, um diese mit dem eigenen Spielschein zu vergleichen, der wird sich diese Frage sicherlich schon das eine oder andere Mal gestellt haben. Interessant ist auch, ob das Spielen der immer gleichen Zahlen – ob mit oder ohne persönliche Bedeutung – oder das Tippen von wöchentlich neuen Zahlen höhere Gewinnchancen mit sich bringt.

Lassen sich die Lottozahlen vorhersagen oder Wahrscheinlichkeiten verbessern? Oder sind alle Strategien zur Vorhersage und Tipps für die Wahl der richtigen Lottozahlen reiner Unsinn? Von Interesse ist dabei sowohl das in Deutschland übliche Lotto 6 aus 49, als auch der Eurojackpot, denn bei beiden Lotterien werden teilweise hohe Gewinne ausgespielt.

Gibt es einen Lottozahlen Vorhersage Trick

Da der Jackpot beim Lotto 6 aus 49 und beim Eurojackpot teilweise mit unzähligen Millionen Euro gefüllt ist, haben selbstverständlich bereits zahlreiche Menschen nach Tricks und Vorhersagestrategien gesucht, um ihrem Glück auf die Sprünge zu helfen.

Berechnungen über besonders häufig gezogene Zahlen, besonders lange nicht gezogene Zahlen oder besonders häufig zusammen gezogene Zahlen liefern zwar interessante Statistiken über die Lottozahlen der Vergangenheit, liefern aber leider keine Vorhersage für die Zukunft.

Bei jeder neuen Lottoziehung gelten die gleichen Wahrscheinlichkeiten für die Auswahl der sechs Zahlen aus 49 und einen damit verbundenen Lottogewinn. Aufgrund dieser Statistiken ist eine richtige Lottozahlen Vorhersage also nicht möglich. Gänzlich ohne Aussagekraft sind die bisweilen in die Bereiche der Esoterik abdriftenden Methoden zur Prognose von Lottozahlen. Weder Wahrsager noch Magier haben beim Lotto online spielen eine höhere Trefferquote oder Gewinnwahrscheinlichkeit, als gewöhnliche Lottospieler.

Spielen nach Strategie als Alternative zur Lottovorhersage?

Spielen nach Strategie als Alternative zur Lottovorhersage?
Spielen nach Strategie als Alternative zur Lottovorhersage? | Bildquelle: www.pixabay.com

Da die Eurojackpot Zahlen Vorhersage leider ebenso wenig Aussagekraft hat, wie die Lottozahlen Statistik Vorhersage, lohnt sich ein Blick auf das Lottospiel nach Strategie. Eine solche Strategie ist zum Beispiel das viergeteilte Lottofeld. Bei diesem Prinzip für Lotto 6 aus 49 wird das Spielfeld mit einer senkrechten und einer waagerechten Linie in vier gleiche Teile geteilt.

Anschließend werden die sechs gespielten Zahlen nach folgendem Muster gewählt: eine aus jedem der vier Felder und jeweils eine durchgestrichene Zahl auf der Waagerechten und der Senkrechten. Hieraus ergeben sich leider jedoch auch keine höheren Gewinnchancen als beim reinen Zufallsprinzip oder dem Auswählen von Zahlen mit persönlicher Bedeutung. Es wird lediglich dem Zufallstipp etwas auf die Sprünge geholfen.

LESEN SIE AUCH:  Do´s und Don´t, wenn Sie im Lotto gewinnen

Was sich allerdings doch vorhersagen lässt

Auch wenn eine realistische Eurojackpot Zahlen Vorhersage oder eine zutreffende Lottozahlen Statistik Vorhersage leider nicht existieren, lassen sich andere Fakten durchaus berechnen und zuverlässig vorhersagen. Und diese Fakten wirken sich ebenfalls auf einen Lottogewinn aus.

So haben statistische Erhebungen beispielsweise gezeigt, dass eine nicht unerhebliche Zahl von Spielern die Gewinnzahlen der Vorwoche tippt. Sollte der unwahrscheinliche Fall einer erneuten Ziehung dieser Zahlen in der Folgewoche eintreffen, müssten Spieler ihren Gewinn daher mit vielen anderen Personen teilen und es würden nur sehr niedrige Gewinnsummen ausgezahlt.

Ebenso beliebt sind Zahlenreihen wie 1 – 2 – 3 – 4 – 5 – 6 oder Muster auf dem Spielfeld wie ein Kreuz. Solche Kombinationen werden vergleichsweise oft gespielt und führen im Gewinnfall daher ebenfalls zu niedrigeren Gewinnen für die einzelnen Personen.

Außerdem haben Auswertungen der Betreiber ergeben, dass rund 70 Prozent der Gewinner des Jackpots beim Lottospiel einen Zufallstipp gespielt haben. Sie haben sich also nicht bewusst für eine Zahlenkombination entschieden, sondern den Zufall über die Wahl der Zahlen entscheiden lassen und genau dieser Zufall entscheidet schließlich auch bei der nächsten Lottoziehung.

Markus Klein

Senior Kundenberater, Magazin Autor bei LottoStar24
Hallo ihr Lieben,
Zahlen faszinieren mich schon, seit ich denken kann. Ich freue mich stets über neue Erkenntnisse und Statistiken. So auch Lottozahlen und -Quoten. Mit Freude teile ich dabei neue Informationen mit der Welt.
Markus Klein