Glückszahlen: Mit welchen Numerologien und anderen Theorien ich meine Glückstreffer auswähle

Jeder hat sie: eine Lieblingszahl, eine Zahl, die man immer wieder wählt – die ganz individuelle Glückszahl. Es ist die Zahl, die uns immer als erstes in den Sinn kommt und die uns immer als erstes ins Auge fällt. Es ist egal, ob es um die Lotto Glückszahl geht, um einen bestimmten Kalendertag für eine große Entscheidung oder einfach die Tischnummer für das Traumdate.

Wenn wir uns für die richtige Variante aus verschiedenen Numerologie-Theorien entscheiden, dann stellen sich die meisten von uns die gleiche Frage: „Was ist meine Glückszahl und wie finde ich sie heraus?“

Ganz oft also bringt uns eine einzige Glückszahl das ersehnte Glück, einfach weil wir all unsere Wünsche und Hoffnung in sie legen. Manchmal wartet eben das Glück schon an der nächsten Ecke bzw. in der nächsten Zahl.

Doch viele verstehen noch nicht, warum das so ist. Wir bei LottoStar24 haben uns genau diese Frage gestellt. Warum ziehen wir bestimmte Ziffern anderen vor? Warum glauben wir überhaupt an so genannte Glückszahlen? Woher kommt das? Steckt da wirklich eine Logik oder Theorie dahinter? Oder ist es einfach das Glück, wie viele Skeptiker sofort behaupten würden?

Wir möchten Ihnen darauf eine Antwort geben. Wir möchten Ihnen den richtigen Tipp geben, wie Sie Ihre ganz persönliche Glückszahl auswählen und was dahintersteckt.Die Geschichte der Glückszahl und Numerologie

 

Dafür müssen wir in die Geschichte des antiken Griechenlands zurück, zu Eratosthen, Phytagoras und andere Philosophen wie z.B. Augustinus von Hippo aus dem heutigen Algerien. Er schrieb: „Zahlen sind die universelle Sprache, die die Gottheit den Menschen als Bestätigung der Wahrheit anbietet“. Die Zahlentheorie war einst Synonym für Arithmetik, ein Zweig der Mathematik, der sich primär mit den ganzen Zahlen beschäftigt (Nicht zu verwechseln mit der Numerologie, die in Englisch nicht vor 1907 verzeichnet ist, und das obwohl numerologische Vorstellungen eine lange und alte Geschichte haben).

In der damaligen Zeit waren Mathematiker oft auch gleichzeitig Philosophen und sie glaubten daran, dass alles eine mathematische Beziehung zueinander hat. Es liegt an uns genau dieses große Geheimnis aufzudecken. Lassen Sie uns das untersuchen. Wir möchten Ihre Glückszahlen finden und Ihre nächste Kombination für den Jackpot herausfinden.

  1. Vor- und Nachteile von Glückszahlen in der Lotterie

Wann war das letzte Mal, dass Ihnen Ihre persönliche Glückszahl oder auch eine Kombination aus Lotto Glückszahlen wirklich Glück gebracht hat? Schreiben Sie uns gerne einen Kommentar mit Ihrer Geschichte.

Uns geht es besonders um die regelmäßig eingesetzten Zahlen. Zum Beispiel wenn wir unsere Lieblingszahlen wöchentlich für die Lottoziehungen benutzen.

PRO

Wenn Sie Ihre Zahlen einmal ausgewählt haben und diese immer wieder einsetzen, werden Ihre Gewinnchancen erhöht. Je länger Sie spielen und die Zahlen bringen keinen Treffer, desto größer ist die Chance, dass es demnächst doch passiert. Wir beschäftigen uns mit diesem Ansatz noch ausführlich in unserem Artikel „Wie Sie sich den Jackpot holen“ (Geheimtipp Nr. 5).

Auf die persönliche Gewinnzahl zu setzen ist für viele eine Gewohnheitssache. Zum Glück eine Gewohnheit, die sich in keinster Weise auf Ihre Gesundheit auswirkt und Ihnen einen Grund gibt nicht nach den Sternen zu greifen.

Nicht zu vergessen außerdem: das persönliche Motiv, das Gefühl und die Gewissheit, warum Sie die Glückszahl ausgewählt haben und die Hoffnung, die Sie natürlich in Ihre Glückszahl setzen.

CONTRA

Viele Skeptiker sagen, dass, egal wie man es betrachtet, der Glückszahlansatz keine Vorteile in Bezug auf die Steigerung Ihrer Gewinnchancen bietet. In Wirklichkeit haben Ihre Lieblingszahlen die gleiche Gewinnchance, wie jede andere Kombination aus Zahlen auch. Aber Sie haben den zusätzlichen Vorteil Ihrer persönlichen positiven Beziehung zu den Zahlen und für alle unter uns die an Dinge glauben, die jenseits der Wissenschaft liegen, ist das ein wichtiger Faktor.

Ein potenzieller Nachteil von Glückszahlen ist, dass Sie die Gewinne eher mit anderen Spielern teilen müssen, je nachdem wie Sie Ihre Zahlen wählen. Wenn Sie zum Beispiel Ihren Geburtstag wählen oder Ihr Horoskop, dann steigt die Chance, dass andere Spieler die gleichen Zahlen benutzen.

Bitte bedenken Sie, dass einige der folgenden Ideen nur mögliche Theorien und Überzeugungen sind. Wir haben sie hier aufgelistet, damit Sie bei LottoStar24 oder bei jeder anderen Gelegenheit Ihre persönliche Wahl treffen können.

  1. Glückszahlen nach Sternzeichen und Horoskop – „westl. Astrologie“

Lassen Sie uns gemeinsam in die Sterne gucken. Fragen Sie sich dann auch: Können sie mir wirklich meine Glückszahl deuten? Einige sind davon überzeugt und einige bleiben eher skeptisch. Der berühmte Astronom Carl Sagen sagte einmal: “Wie könnte mich der Aufgang des Planeten Mars zum Zeitpunkt meiner Geburt damals oder jetzt beeinflussen? Ich wurde in einem geschlossenen Zimmer geboren. Kein Licht des Planeten konnte hineinscheinen. Der einzige Einfluss, den Mars haben könnte, ist seine Schwerkraft. Aber die Gravitationskraft des Geburtshelfer war viel größer als der gravitative Einfluss des Mars.“

Trotz dieser Zweifel geben Hunderttausende von Menschen monatlich das Wort Horoskop in Suchmaschinen ein. (Deutschland: 298,000 Gesuche nach dem Wort „Horoskop“ und 378,000 nach „Sternzeichen“. Österreich: 35.000 suchen „Horoskop“ und selbe Anzahl für „Sternzeichen“. Schweiz: 14.000 Suchanfragen nach „Horoskop“ sowie „Sternzeichen“.) Millionen von Menschen lesen täglich ihr Horoskop, manche nur zum Spaß und manche nehmen es richtig ernst.

Für die Leser, die an die Kraft der Sterne und ihren Einfluss glauben, haben wir eine Liste zusammengestellt mit Glückszahlen, die zu Ihrem Horoskop passen:

Widder

Geboren von 21.März bis 19.April

Glückszahlen 2017:

9, 18, 27, 36, 45, 54, 63, 72

Glückstage: Dienstag, Freitag

Empfohlene Lotterie: EuroMillion

Wassermann

Geboren von 20.Januar bis 18.Februar

Glückszahlen 2017:

4, 8, 13, 17, 22, 26

Glückstage: Mittwoch, Samstag

Empfohlene Lotterie: Lotto 6 aus 49

Krebs

Geboren von 21.Juni bis 22.Juli

Glückszahlen 2017:

2, 7, 11, 16, 20, 25

Glückstage: Montag, Dienstag

Empfohlene Lotterie: PowerBall

Steinbock

Geboren von 22.Dezember bis 19.Januar

Glückszahlen 2017:

1, 4, 8, 10, 13, 17, 19, 22, 26

Glückstage: Dienstag, Samstag

Empfohlene Lotterie:  EuroMillion, Lotto 6 aus 49

Zwilling

Geboren von 21.Mai bis 20.Juni

Glückszahlen in 2017:

5, 14, 23, 32, 41, 50

Glückstage: Mittwoch, Samstag

Empfohlene Lotterie: Lotto 6 aus 49, PowerBall

Waage

Geboren von 23.Sepember bis 22.Oktober

Glückszahlen 2017:

6, 15, 24, 33, 42, 51, 60

Glückstage: Freitag, Samstag

Empfohlene Lotterie: EuroMillion, PowerBall, Lotto 6 aus 49

Löwe

Geboren von 23.Juli bis 22.August

Glückszahlen 2017:

4, 10, 13, 19, 22

Glückstage: Dienstag, Samstag

Empfohlene Lotterie: EuroMillion, PowerBall

Fische

Geboren von 19.Februar bis 20.März

Glückszahlen 2017:

3, 7, 12, 16, 21, 25, 30, 34, 43, 52

Glückstage: Donnerstag, Freitag

Empfohlene Lotterie: EuroMillion, PowerBall

Skorpion

Geboren von 23.Oktober bis 21.November

Glückszahlen 2017:

9, 18, 27, 36, 45, 54, 63, 72, 81, 90

Glückstage: Dienstag, Samstag

Empfohlene Lotterie: EuroMillion, PowerBall

Schütze

Geboren von 22.November bis 21.Dezember

Glückszahlen 2017:

3, 12, 21, 30

Glückstage: Montag, Dienstag

Empfohlene Lotterie: EuroMillion

Jungfrau

Geboren von 23.August bis 22.September

Glückszahlen 2017:

5,14, 23,32, 41, 50

Glückstage: Mittwoch, Samstag

Empfohlene Lotterie: Lotto 6 aus 49, PowerBall

Stier

Geboren von 20.April bis 20.Mai

Glückszahlen 2017:

6, 15, 24, 33, 42, 51

Glückstage: Montag, Freitag

Empfohlene Lotterie: EuroMillion

Wie Sie sehen können, haben einige Tierkreiszeichen weniger Glückszahlen als die anderen. Ist das bei Ihnen auch der Fall, möchten Sie vielleicht noch ein paar Glückszahlen überprüfen, die auf anderen Theorien basieren. Im Folgenden eine ergänzende Liste für Ihren nächsten Lottoschein.

  1. Chinesische Glückszahlen – “östl. Astrologie”

Das chinesische Horoskop weist im Gegensatz zu unserer traditionellen „westlichen Astrologie“ jedem Jahr ein Tier und seine Attribute zu und wiederholt das alle 12 Jahre. Das chinesische Horoskop ist eine Annäherung an die Umlaufperiode des Jupiters. Zu den Attributen der einzelnen Tierzeichen gehören u.a. viele Glückszahlen und solche, von welchen man lieber die Finger lassen sollte. Zusätzlich zu diesen aufgelisteten Zahlen gibt es auch zusätzliche Zahlen, die diese enthalten. Wenn zum Beispiel Ihre Glückszahlen 2 und 3 sind, dann sollten auch 23 und 32 oder 323 Glück haben.

Wir haben alle relevanten Jahre und ihre dazugehörigen Tierzeichen aufgelistet. So können Sie leicht herausfinden, welches chinesische Sternzeichen zu Ihnen gehört. Zu beachten ist aber, dass sich das chinesische Neujahr vom 21. Januar bis zum 20. Februar hinzieht. Deshalb müssen diejenigen, die im Januar und Februar geboren sind, überprüfen, ob Ihr Geburtsdatum vor oder nach dem chinesischen Neujahrsfest liegt, um zu wissen, was Ihr chinesisches Tierkreisjahr ist.

Ratte

Geburtsjahr: 1924, 1936, 1948, 1960, 1972, 1984, 1996, 2008, 2020…

Glückszahlen: 2, 3

Unglückszahlen: 5, 9

Büffel

Geburtsjahr: 1913, 1925, 1937, 1949, 1961, 1973, 1985, 1997, 2009, 2021…

Glückszahlen: 1, 4

Unglückszahlen: 5,6

Tiger

Geburtsjahr: 1914, 1926, 1938, 1950, 1962, 1974, 1986, 1998, 2010, 2022

Glückszahlen: 1, 3, 4

Unglückszahlen: 6, 7, 8

Hase

Geburtsjahr: 1939, 1951, 1963, 1975, 1987, 1999, 2011, 2023…

Glückszahlen: 3, 4, 6

Unglückszahlen: 1, 7, 8

Drache

Geburtsjahr: 1916, 1928, 1940, 1952, 1964, 1976, 1988, 2000, 2012, 2024…

Glückszahlen: 1, 6, 7

Unglückszahlen: 3, 8

Schlange

Geburtsjahr: 1917, 1929, 1941, 1953, 1965, 1977, 1989, 2001, 2013, 2025…

Glückszahlen: 2, 8, 9

Unglückszahlen: 1, 6, 7

Pferd

Geburtsjahr: 1930, 1942, 1954, 1966, 1978, 1990, 2002, 2014, 2026…

Glückszahlen: 2, 3, 7

Unglückszahlen: 1, 5, 6

Ziege

Geburtsjahr: 1931, 1943, 1955, 1967, 1979, 1991, 2003, 2015, 2027…

Glückszahlen: 4, 9

Unglücklszahlen: 2, 7

Affe

Geburtsjahr: 1932, 1944, 1956,  1968, 1980, 1992, 2004, 2016…

Glückszahlen: 4, 9

Unglückszahlen: 2, 7

Hahn

Geburtsjahr: 1933, 1945, 1957, 1969, 1981, 1993, 2005, 2017, and 2029…

Glückszahlen: 5, 7, 8

Unglückszahlen: 1, 3, 9

Hund

Geburtsjahr: 1934, 1946, 1958, 1970, 1982, 1994, 2006, 2018, and 2030…

Glückszahlen: 3, 4, 9

Unglückszahlen: 1, 6, 7

Schwein

Geburtsjahr: 1935, 1947, 1959, 1971, 1983, 1995, 2007, 2019, 2031…

Glückszahlen: 2, 5, 8

Unglückszahlen: 1, 7

  1. Die Schicksalszahl

Viele numerologische Theorien fassen die Zahlen aus Ihren persönlichen Eigenschaften wie Geburtsdatum oder Namen auf eine bestimmte Weise zusammen. Ein solcher Ansatz zählt alle Zahlen aus Ihrem Geburtsdatum zusammen, bildet die Quersumme und gibt Ihnen als Endresultat Ihre so genannte Schicksalszahl bzw. Lebensnummer. Es heißt, aus der Perspektive der Reinkarnation definiert Ihre Lebensnummer die Lehren, die Sie während Ihrer Lebenszeit lernen müssen. Wir werden hier nicht auf weiter auf Details von Bedeutungen dieser Zahlen eingehen, es gibt schon viele Berichte zu diesem Thema (siehe unsere Quellenangaben am Ende des Artikels).

Sie können sich Ihre eigene Schicksalszahl ganz einfach selbst ausrechnen. Zählen Sie alle Ziffern aus Ihrem Geburtstag zusammen, aber immer nur die Ziffern für Tag, Monat und Jahr. Übrig blieben drei Ziffern (aus dem Jahr wieder die Quersummer bilden), diese wieder addieren und ein letztes mal eine Quersumme bilden.

Eine Beispielrechnung:

Geburtsdatum: 15. 12. 1979

  1. Tag: 1 + 5 = 6
  2. Monat: 1 + 2 = 3
  3. Jahr: 1 + 9 + 7 + 9 = 26 => 2 + 6 = 8
  4. Die Schickssalszahl ist: 6 + 3 + 8 = 17 =1+7= 8

Nun haben Sie ihre eigene Lebensnummer. Zögern Sie nicht und versuchen Sie die Zahl in Kombination mit Ihren Glückszahlen. Idealerweise ist es einfach eine Ergänzung zu Ihrer Glücksserie basierend auf Ihrem Sternzeichen, wenn Sie noch nicht genug Nummern für Ihr Lotterielos haben.

  1. Namenszahl

Die Namenszahl sollte theoretisch Ihr Kernwesen widerspiegeln – einschließlich Ihrer persönlichen Geschichte aus vergangenen Leben. Sie repräsentiert den Rucksack, den Sie mit auf die Erde bringen, d.h. mit in Ihr Leben, wörtlich „was ist Ihr Ausdruck für die Welt“.

Dieser Ansatz ordnet jedem Buchstaben im Alphabet eine numerische Zahl zu (ohne Sonderzeichen zu berücksichtigen). Schauen Sie sich die folgende Tabelle an:

1

2

3

4

5

6

7

8

9

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z

Als erstes müssen Sie Ihren vollständigen Geburtsnamen in Zahlen nachbauen. Anschließend müssen Sie, ähnlich wie bei der Berechnung der Schicksalszahl, die Quersumme daraus bilden. Bleibt eine zweistellige Zahl, diese Zahlen wieder miteinander addieren.


Beispielrechnung:

  • J O H N = 1 + 6 + 8 + 5 = 20 => 2 + 0 = 2
  • N E W M A N = 5 + 5 + 5 + 4 + 1 + 5 = 25 => 2 + 5 = 7
  • Zum Schluss addieren Sie die Zahlen von Vor- und Nachnamen und hier wäre die persönliche Namenszahl: 2+7=9

Die Namenszahl kann genauso wie die Schicksalszahl eine hervorragende Ergänzung zu Ihrer Glückszahl sein, wenn Ihnen noch Zahlen für die Vervollständigung des Lottoscheins fehlen. Natürlich können Sie mit diesen Zahlen auch eine extra Kombination ausprobieren und so mehrere Lottoscheine füllen.

  1. Häufigste Gewinnzahlen beliebter Lotterien

Lottospieler wählen oft einige bekannte Glückszahlen (zum Beispiel die Zahl 7), weshalb sie häufig auf Lotteriescheinen auftauchen. Doch seien Sie sich bewusst, dass in diesem Fall der Gewinn theoretisch mit viel mehr anderen Spielern geteilt werden muss. Es kann also besser sein, lieber Ihre eigenen Glückszahlen und Ihre persönlichen Favoriten zu finden und Ihr Glück mit diesen zu versuchen.

Wenn Sie ein Fan von LottoStar24 sind und diese Gefühl ja Millionen von Menschen weltweit teilen, wird Ihnen aufgefallen sein, dass einige Zahlen in den beliebten Lotterien wie PowerBall oder EuroMillionen öfter gezogen werden als andere. Lottospieler nenne diese Zahlen „Warme Zahlen“. „Kalte Zahlen“ dagegen sind diejenigen, die viel weniger Erfolg hatten für eine längere Zeit.

Schauen Sie sich die meisten und am wenigsten oft gezogene Zahlen in unseren Lieblingslotterien an und betrachten Sie diese als Teil Ihrer Tipps für das große Glück.

Bei der Auswahl Ihrer Glückszahlen und Kombinationen hier bei LottoStar24 möchten wir sichergehen, dass Sie die meisten Optionen kennen, auch wenn wir nicht alle aufgreifen können. Wir hoffen, dass dieser Artikel einige der ältesten Theorien und Überzeugungen über Glücksfiguren aufzeigt und Ihnen aktuelle Informationen aus der Welt der beliebtesten Lotterien gibt.

Auch wenn vielleicht eine gewisse Skepsis bleibt und man bei Aussagen über die so genannte Glückszahl ziemlich rational bleiben sollte, dürfen Sie nicht vergessen, dass Zahlen und die Legenden um sie, Teil der ältesten Mysterien sind und eine der letzten Fragen der Menschheit.

Sogar der berühmte Mathematiker Pythagoras sagte, dass „Zahlen die Welt regieren“ und er war höchstwahrscheinlich nicht so weit von der Wahrheit entfernt.

Erzählen Sie uns, wann war das letzte Mal, dass Ihre Nummer oder Zahlenreihe echtes Glück gebracht hat? Wann waren Sie sich zu Hundertprozent sicher: Das ist meine Glückszahl? Hinterlassen Sie uns einen Kommentar, teilen Sie Ihre Geschichte mit uns.


Quellenangabe:
– nicht verlinken, nur anzeigen:

  • https://en.wikipedia.org/wiki/Numerology
  • http://www.wikihow.com/Find-Your-Lucky-Numbers-in-Numerology
  • http://www.newkerala.com 
  • www.chinahighlights.com
  • https://en.wikipedia.org/wiki/Chinese_zodiac
  • Chinesse zodiac signs img source: all-free-download.com
  • Western zodiac signs img source: gallery.yopriceville.com
  • http://www.numerology.com/numerology-news/expression-number-numerology